JDBC Treiber installieren

  • Slackware 12.2
  • Slackware 13.0

Java Database Connectivity (JDBC) ist eine Datenbankschnittstelle der Java-Plattform, die eine einheitliche Schnittstelle zu Datenbanken verschiedener Hersteller bietet und speziell auf relationale Datenbanken ausgerichtet ist.

Über den JDBC-Treiber lässt sich z. B. die MySQL-Datenbank an OpenOffice.org anbinden.

Voraussetzungen für das Arbeiten mit dem JDBC-Treiber

MySQL in Betrieb nehmen – MySQL Datenbank-Server/-Client in Betrieb nehmen

JDBC-Treiber installieren

(Stand August 2009)

JDBC-Treiber von http://dev.mysql.com/downloads/connector/j/5.1.html herunterladen und nach /tmp entpacken
Als root die Datei /tmp/mysql-connector-java-5.1.8/mysql-connector-java-5.1.8-bin.jar nach /usr/lib/java/lib/ext/ kopieren

Sehr wichtig!
Der JDBC-Treiber spricht die MySQL-Datenbank per TCP IP (localhost) an. Daher darf in /etc/rc.d/rc.mysqld skip-networking nicht aktiv sein! (ggf. Kommentar einfügen)

# To allow outside connections to the database comment out the next line.
# If you don't need incoming network connections, then leave the line
# uncommented to improve system security.
#SKIP="--skip-networking"

Siehe auch:
OpenOffice21 – MySQL-Datenbank an OpenOffice.org anbinden
JDBC auf Wikipedia.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield