Slackware 14.0 freigegeben!

Letzte Nacht wurde Slackware 14 freigegeben.

Announcement hier: http://www.slackware.com/announce/14.0.php
Changelog hier: http://www.slackware.com/changelog/current.php?cpu=i386
Downloads hier: http://mirrors.slackware.com

Kurze Übersicht der Softwareversionen:
Kernel 3.2.29
glibc 2.1
X.org X11R7.7
KDE 4.8.5
Xfce 4.10.0

Erfahrungsberichte und Lösungen zu Stolpersteinen für den Anfänger sind im Forum willkommen. 🙂

Slackware 14.0 und das Forum

Wie man im Changelog lesen konnte, ist Slackware 14.0 fast fertig und als RC5 in der Testphase…

Und was macht das Forum? Es wäre toll gewesen, wenn ich zur neuen Slackware Version auch mit einem neuen Aussehen für Forum und Blog fertig wäre, daraus wird aber warscheinlich nichts. Irgendwie fehlt die Zeit und auch die Motivationskurve sich nach Feierabend hinzusetzen ist im Augenblick eher gering. Aber es ist in Arbeit…

Work in Progress

Der Ubuntu Font gefällt mir wirklich sehr gut. Spricht irgendwas dagegen diesen als Hauptschrift zu verwenden? Gibt es andere Vorschläge oder Wünsche?

Aussehen der Seiten…

Im Augenblick arbeite ich an einem gemeinsamen Design für das Forum und den Blog. Sehr weit bin ich leider noch nicht, dazu sind die beiden Systeme zu verschieden. Aber auf einen Font habe ich mich festgelegt. Der Ubuntu Font soll es sein. Diesen verwende ich selbst seit meinem Ausflug zu Ubuntu sehr gerne (auch unter Windows). 🙂

Den Ubuntu Font gibt es hier: http://font.ubuntu.com/

Veränderungen…

Da in letzter Zeit im Forum wenig los ist und das Wiki mehr oder weniger verwaist ist habe ich beschlossen ein paar Änderungen vorzunehmen.

Ab heute gibt es diesen Blog den ich unregelmässig führen werden. Ausserdem werde ich die fertigen Seiten aus dem Wiki hierher überführen. Teils als feste Seiten, teils als Blogeinträge – es soll ja nichts verloren gehen (wo ich kann werde ich auch den Urheber der Seiten angeben). Wenn alles überführt ist wird das Wiki gelöscht.

Das Forum soll weiter bestehen bleiben. Dort werde ich aber auch noch ein paar Änderungen durchführen. Wie die genau aussehen kann ich noch nicht sagen.

Sollte irgendjemand Zeit und Lust haben, diesen Blog mit Leben zu füllen oder sonst irgendwelche Ideen haben das Projekt SlackForum.de wiederzubeleben, der kann sich gerne bei mir melden.